KontaktSuche

Kirchensynode / Synodale

Die Kirchensynode ist das Kirchenparlament der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und damit gesetzgebendes Organ. Die 200 Mitglieder des Kirchenparlaments heissen Synodale und sind nach einem regionalen Schlüssel jeweils für 4 Jahre gewählt. Die Synode tritt in der Regel zweimal pro Jahr zu einer zweitägigen Session im Berner Rathaus zusammen, um innerkirchliche Angelegenheiten zu regeln.

 

Dem kirchlichen Bezirk Bern-Mittelland Nord stehen 22 Sitze in der Kirchensynode zu. Die Sitze werden entsprechend der Mitgliederzahl auf die 21 Kirchgemeinden des Bezirks verteilt. Die Kirchgemeinden mit freiburgischem Anteil haben Anrecht auf einen Sitz. (vgl. Anhang zu OgR Art. 17)

 

Folgende Synodale vertreten uns in der Kirchensynode:
(Amtsperiode 2018 - 2022; die Wahlperiode endet am 31. Oktober 2022):